Der Meter steht ihm gut

Lange hab ich nichts von mir hören lassen. Zum Einen weil mir endlose Diskussionen wie, wann, wo und warum man einen Fisch in die Kamera hält am Nerv gehen und ich mir keinen Heiligenschein aufsetzen muss auch wenn er mir sicher gut stünde. Zum Anderen weil ich ganz einfach etwas im Einsatz war und nicht immer in Laune bin mich ans Wasser zu stellen. So wirklich berauschend war die Ausbeute allerdings auch nicht heuer und das Hauswasser hat mich nicht gerade verwöhnt. Es kann ja nicht jedes Jahr laufen und man darf schon mal ein paar kleinere Durststrecken hinter sich bringen. Wer das nicht kann sollte sich besser ein anderes Hobby suchen. Egal!! Auf der Suche nach einem Monsterfish findet man auch hin und wieder mal ein Wasser welches einen ausspuckt. Und wenn nicht vor der Haustüre dann eben wo anders. Es ist mir eigentlich egal ob ich nun 5 Kleine oder 1 Riesen fange...beinahe egal. Es macht schon Spaß einen Giganten an Land zu bekommen. Ja und es macht mich auch glücklich den 100er zu knacken. Da braucht mir keiner erzählen, dass ihm das kalt lässt. Auch wenn es uns nur um die Natur geht und um das Erlebnis draußen zu sein. Eins mit der Natur...wir sind Jäger und Angeber. Wir lieben es Rekorde zu brechen und uns die Messlatte für den nächsten Anlauf höher zu legen. Für alle anderen die ihre Fische messen und abstreiten, dass es nicht auch um die Herausforderung geht, um das Blitzlichtgewitter. Für die hab ich einfach nur ein mitleidiges Pfffff!!
Egal was ich die letzten Wochen erlebte, wie sehr ich schon an meinem mangelnden Unvermögen gezweifelt habe und beinahe den Glauben an das Glück des Dummen verloren habe, jetzt wo der Franknfish wieder in meinen Händen liegt ist die Welt wieder in Ordnung. Die vielen Winzlinge sind vergessen und alles ist wieder gut.

tight lines Chris

Kommentare:

Andy B. Fishing hat gesagt…

Super Fisch, das hab ich mir schon fast gedacht dass du dich mir so einer Kirsche wieder zurückmeldest!


Tight Lines Andy

Smokomotive hat gesagt…

Hey Andy
War schon höchste Zeit, dass es wieder mal raschelt. Aber irgendwann findet auch ein blindes Huhn eine Kirsche :)